Viskositätsklasse 20W-40

Das beste 20W-40 Motoröl im Vergleich

Rowe Hightec Formula SAE 20W-40 Z

Fazit: hervorragender Verschleiß- und Korrosionsschutz von Motor und Getriebe

Zu Amazon.de

Seit 1911 legt die Society of Automotive Engineers für Kraftfahrzeugmotoren die SAE-Viskositätsklassen fest. Hierbei handelt es sich um eine Bezeichnung für die Fließfähigkeit von Motoröl. Wer heute im Handel Motorenöl für sein Fahrzeug sucht, sollte sich zuvor in der Betriebsanleitung nach der passenden Ölsorte erkundigen. Häufig ist auch ein Motoröl mit der Bezeichnung 20W-40 verwendbar. Im Handel werden die verschiedensten Gebinde mit dieser Viskositäts-Klasse angeboten.

Was bedeutet SAE 20W-40?

Ein Motorenöl mit der Bezeichnung SAE 20W-40 stellt ein Mehrbereichsöl dar, welches die Viskositätsklassen mehrerer Einbereichsöle abdeckt. Hierzu sind dem Grundöl Polymere als Ölzusatz beigefügt. Dieses Motoröl ist ganzjährig verwendbar. Die erste Zahl hinter der Bezeichnung SAE kennzeichnet die Niedrigtemperatur-Viskosität. In diesem Fall ist das Öl bis zu einer Tieftemperatur von -20 Grad Celsius noch durch die Ölleitungen problemlos pumpbar. Das W steht hierbei für die Wintertauglichkeit. Die zweite Zahl bezeichnet die Hochtemperatur-Viskosität, wobei das Fließverhalten von Motoröl bei hohen Öltemperaturen gemeint ist. Bekanntermaßen ist die Tragfähigkeit eines dickflüssigen Ölschmierfilms besser als die bei einem dünnflüssigen. Der Bezugswert für heißes Motorenöl liegt bei 100 Grad Celsius. Die Zahl 40 bezeichnet somit eine Fließfähigkeit von 12,5 mm²/s. Dieses Öl findet häufig Verwendung bei Viertakt-Motorrad-Motoren.

Hinweis:
Die vorliegenden dargestellten Produktvergleiche beruhen auf der Sammlung von Produktdaten als auch Aggregation von externen Bewertungen, Testberichten, Kunden- und Expertenmeinungen. Nur bei Betrachtung all dieser Daten ist eine halbwegs objektive Beurteilung der Produkteingeschaften unserer Meinung möglich. Ähnlichkeiten zu anderen Vergleichen oder Tests sind rein zufällig. Wir haben die in unseren Vergleichen dargestellen Produkte explizit nicht selbst getestet. motoroel-test.com ist ein reines Ratgeber-Portal. Wir empfehlen dringend, die Produkte auf den Herstellerseiten nochmals genauestens anzuschauen, ob sie dieselben Eigenschaften aufweisen wie in unserem Vergleich, da sich Änderungen bei den Herstellern ergeben haben können bzw. von unserer Seite ein Irrtum vorliegen kann. Für eventuelle Schäden, die sich durch die Diskrepanz zwischen unseren Produktbeschreibungen und Eigenschaftsbeschreibungen und den tatsächlichen Eigenschaften des gekauften Artikels auf fremden Internetseiten (wie unserem Partner Amazon.de) ergeben, haften wir ausdrücklich nicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr lesen