Meguin Motoröle im Vergleich

Die Grundvoraussetzung für die Produktion von Motorölen sind hochwertige Grundöle, Motoröl Additive und Synthesen, die von verschiedenen europäischen Raffinerien mit dem Tankwagen geliefert werden. Das Grundöl und die spezifischen Additive werden in einem der zehn Mischaggregate durch ein ausgeklügeltes System von Pumpen und Pipelines vermischt. Die Additive werden dem Basisöl auf der Basis definierter Rezepturen zugesetzt, wobei der gesamte Prozess elektronisch gesteuert wird.

Das Produkt befindet sich in den unterschiedlichsten Behältergrößen und -arten in den neuesten Abfüllanlagen, die in kürzester Zeit zurückgesetzt werden können. Diese Flexibilität ermöglicht es, die Produkte in den unterschiedlichsten Behältern zu platzieren, auf die dann die einzelnen Etiketten der Kunden angewendet werden können. Das Logistiksystem von Meguin ist so konzipiert, dass die Container und lose Güter überall auf der Welt geliefert werden können, entweder mit Hilfe eigener Lkws der Firma oder in Zusammenarbeit mit zuverlässigen Vertragspartnern.

Meguin Motoröle Kaufempfehlungen

Meguin Motoröle mit besten Bewertungen! Nachfolgend die Meguin Motoröle, die von Nutzern am besten beurteilt wurden in Bezug auf deren Eigenschaften sowie dem Preis.

Meguin 6562 megol Motoröl Compatible SAE 5W-30, 5 L
  • Hochleistungs- Longlife- Motorenöl auf Basis moderner Low SAPS -Additivtechnologie und HC- Synthesegrundölen
  • Einsetzbar in VW-Fahrzeugen mit und ohne WIV (Wartungsintervallverlängerung), in FSI- Motoren und Dieselfahrzeugen inkl. Dieselpartikelfilter (DPF) und Turboaufladung
  • Lieferumfang: Meguin 6562 megol Motorenöl Compatible SAE 5W-30
Meguin 4809 Megol Motoröl Super Leichtlauf SAE 5W-40 (Vollsynthetisch), 5 L
  • Vollsynthetisches Leichtlauf-Motorenöl für die ganzjährige Verwendung
  • Empfohlen für Ottomotoren und Dieselmotoren, einschließlich Turboladern und Katalysatoren
  • Verhindert Ablagerungen
  • Senkt Reibungsverluste
Meguin P002068 4808 Megol Motoröl Super Leichtlauf SAE 5W-40 (Vollsynthetisch), 1 L
  • vollsynthetisches Leichtlauf-Motorenöl für die ganzjährige Verwendung
  • empfohlen für Ottomotoren und Dieselmotoren, einschließlich Turboladern und Katalysatoren
  • verhindert Ablagerungen
  • senkt Reibungsverluste
Meguin 4729 Megol Motoröl HD-C3 SAE 15W-40, 1 L
  • Hochleistungs-Mehrbereichs-Motorenöl
  • eignet sich sowohl zur Verwendung in modernen Hochleistungs-Dieselmotoren als auch in Benzin-Motoren
  • idealer Motorenschmierstoff für Ottomotoren mit und ohne Katalysator und für Dieselmotoren
  • ignet sich als Ganzjahres-Universalöl besonders für den rationellen Einsatz im gemischten Fuhrpark
Meguin 6574 Megol Motoröl Low Emission SAE 5W-40, 5 L
  • Hochleistungs-Motorenöl auf Basis HC-Synthese- und Low-SAPS- Technologie
  • erfüllt das hohe Leistungsvermögen und Qualitätsniveau für moderne Otto- und Dieselmotoren
  • schützt vor Verschleiß
  • sorgt für gute Sauberkeit der Motoren und lange Ölwechselintervalle

Die von uns unter die Lupe genommenen Menguin Motoröle

Meguin und Forschung

Ein nahtloses System garantiert die gleichbleibend hohe Qualität der Meguin Produkte. Rohstoffe werden einer gründlichen Analyse in einem Rohstoff-Prüf-Testverfahren unterzogen. Die Proben werden auch während der Produktion in regelmäßigen Abständen für eine gründliche Prüfung und Analyse durchgeführt. Beide Verfahren werden mit verschiedenen Methoden einschließlich ICP (induktionsgesteuertes Plasma) abgeschlossen.

Dadurch können die in den Produktproben enthaltenen Mengen von Elementen geprüft werden. Ein Infrarotspektrometer wird verwendet, um die Struktur von molekularen Verbindungen in Rohstoffen, fertigen Ölprodukten und gebrauchten Ölprodukten zu entschlüsseln.

Die Meguin Geschichte

Im Jahre 1847 gründete Gustav Meguin seine Firma. Damals fertigte er Huffett, Leinsamenöl und Wagenschmierstoffe an. Im Jahre 1890 wurde die Produktpalette um Schmierstoffe für die Stahlindustrie, Mineralöl und technisches Fett, die durch frühzeitige Motorisierung benötigt wurden, erweitert. Am 1. Juli 1898 begannen die ersten Gaslaternen in Fraulautern in Betrieb zu gehen. Gustav Meguin stellte die kommunale Gasversorgung mit dem in seiner Produktionsstätte erzeugten “Abfallprodukt” Lichtgas zur Verfügung. 1948 startete die Produktion in größerem Maßstab. Mineralöl und Schmierstoffe von Meguin waren dringend für den Wiederaufbau der Industrie im Saarland erforderlich. Der 6. Juli 1959 war Tag X für das Saarland – Meguin hat wieder Zugang zum gesamten Markt in der Bundesrepublik Deutschland und anderen europäischen Ländern erhalten.

Im Jahr 2006 wurde Meguin eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der LIQUI MOLY Motoröle GmbH in Ulm – unter der Geschäftsführung von CEO Ernst Prost. Die Vermarktung von Meguin-Produkten rund um die Welt wird durch die von Ernst Prost neu eingeführte Vertriebsstrategie unter dem Motto “Die Welt ist unser Markt” bestimmt.

Heute besitzt das Unternehmen insgesamt zehn Lagertanks mit einer Platzkapazität für 18.000 Kubikmeter. Außerdem hat Meguin rund 8 Millionen Euro in das neue Treibstofflager investiert und zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen. Auch die Umwelt profitiert davon. Um die höchste Qualität aller Meguin-Produkte zu gewährleisten, hat das Unternehmen das Labor im Jahr 2015 erweitert. Damit wird sichergestellt, dass alle Meguin-Schmierstoffe den höchsten Ansprüchen gerecht werden. Mit dieser Investition hat die Forschungsabteilung auch neue Möglichkeiten zur Entwicklung neuer und noch besserer Formeln gewonnen.

Ausgewählte Videos zu Motorölen von Menguin

Frank Mesters
Letzte Artikel von Frank Mesters (Alle anzeigen)

Hinweis: Aktualisierung am 12.11.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top