Motul Motoröle im Vergleich

Nachfolgend die von uns genauer angeschauten Motul Motoröle, die wir beide empfehlen können. Über den „Review“ kommen Sie in die Portrait-Ansicht der Motoröle, die Ihnen etwas mehr Hintergrund zu den Eigenschaften der Motoröle geben.

Alle Motul Motoröle bei uns auf dem Prüfstand

Die Motul Motorenöl Bestenliste

Die nachfolgende Bestenliste von Motul Motorölen beruht auf verifizierten Bewertungen von Käufern der Öle über Amazon.de. Je besser ein Motul-Motoröl beurteilt wurde, desto höher steht es in der Bestenliste. Zusätzlich sind die Öle in der nachfolgenden Liste farblich markiert, wenn sie gerade im Angebot sind. Es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei unserer Seite lediglich um einen Vergleich von Motul Motorölen handelt, da wir noch keinen eigenen Test von Motul Motorölen durchgeführt haben.

Bestseller Nr. 1 Motul 102870-4PK 102870 8100 X-Cess 5W-40 Motoröl
Bestseller Nr. 2 Motul 104068 5100 4T, 10 W-40, 4 L
Bestseller Nr. 3 Motul 11113941 Motor Schmieröl 8100 X-CLEAN+ 5W30 5L
AngebotBestseller Nr. 4 Motul 106376 Motoröl 8100 X-Clean+ 5W-30, 1 L
Bestseller Nr. 5 Motul 101493 Motoröl 6100 Synergie Plus 10W-40 5 L
Bestseller Nr. 6 MOTUL Specific 0720 5W30 / 5Liter

Über den Hersteller Motul

Bereits 1853 in Pennsylvania (USA) entstanden, handelte Motul zunächst mit Walöl für Lampen. Als Tochtergesellschaft der Rockefeller Group nahm das Unternehmen Anfang des 20. Jahrhundert den Export nach Europa auf und kaufte kurz darauf eine französische Firma zwecks Sicherung der europäischen Vertriebswege. Von nun an war der Sitz in Frankreich und die Marke etablierte sich für Produkte von Mehrbereichsölen und Vollsynthetikölen.

Das Produktsortiment von Motul

Das Unternehmen Motul hat sich auf die Entwicklung und den Verkauf von Motorradölen verlegt, rüstet jedoch auch Wettbewerbsfahrzeuge für den Motorsport aus. Darüber hinaus können Verbraucher ihren Bedarf an Schmier- und Pflegeprodukten für Autos, Roller, Boote, Nutzfahrzeuge sowie Garten- und Freizeitgeräte bei Motul decken. Das Produktsortiment setzt sich unter anderem aus Motor- und Getriebeölen zusammen. Hinzu kommen

  • Brems- und Kühlflüssigkeiten,
  • Wartungs- und Pflegeprodukten,
  • Hydrauliköle,
  • Gabel- und Stoßdämpferöle
  • sowie Fette.

Dabei behielt Motul auch den Umweltschutz im Auge und entwickelte seine Produkte unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte. Es gelang Motul sogar, ein biologisch abbaubares Öl für Zweitaktmotoren auf den Markt zu bringen. Inzwischen hat sich Motul einen Namen als Motorad-Öl-Spezialist gemacht.

Motul Motoröle im Überblick

Für Autos und Motorräder hat Motul

Die Viskositäten reichen von 15W50 über 0W20 bis 5W20. Für Motorräder erstreckt sich die Range von 10W60 bis 20W50. Die Produkte decken Zweitakter und Viertakter unterschiedlicher Bauarten (Diesel, Benziner) ab. Ihre Additive sorgen für einen sauberen Motor und einen zuverlässigen Schmierfilm. Da sie hohen Standards entsprechen, sind sie langlebig und über ausgedehnte Zeiträume verwendbar. Das führt letztlich zu einer Kostenersparnis. Unter anderem vertreibt Motul diese Öle: 4T 10W30, 4T 5W40, 300V Factory Line Off Road 15W60, X-clean 5W40.

Ausgewählte Videos zum Motul Motoröl

Hinweis: Aktualisierung am 26.03.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Scroll to Top

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bessere Browsing-Erfahrung zu bieten, Funktionen für soziale Medien anzubieten, Traffic zu analysieren und Werbung zuzusteuern. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen