Vollsynthetische Motoröle im Vergleich

Reine Mineralöle eignen sich heute wegen ihrer Schlammbildung nicht mehr für eine ausreichende Motorschmierung. Die Lösung ist ein vollsynthetisches Motoröl. Vollsynthetische Motoröle sind künstlich hergestellt und basieren nicht mehr auf Rohöl. Sie bestehen aus Kohlenstoffmonoxid und Wasserstoff. Spezielle Additive kommen hier ebenfalls zum Einsatz. So lassen sich die Eigenschaften des Motoröls individuell auf die jeweiligen Motorölbedürfnisse von PKWs oder auch Motorrädern einstellen. Die besten Schmiereigenschaften erreicht das Öl auch unter thermischen Belastungen. Vollsynthetische Öle werden heute als Mehrbereichsöl eingesetzt. Sie sind etwas teurer, dafür aber auch haltbarer. Der Kunde braucht nicht mehr so häufig einen Ölwechsel durchzuführen.

Bestenliste synthetischer Motoröle

Die nachfolgende Bestenliste von vollsynthetischen Motorölen beruht auf verifizierten Bewertungen von Käufern der Öle über Amazon.de. Je besser ein vollsynthetisches Motoröl beurteilt wurde, desto höher steht es in der Bestenliste. Zusätzlich sind die Öle in der nachfolgenden Liste farblich markiert, wenn sie gerade im Angebot sind. Es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei unserer Seite lediglich um einen Vergleich von vollsynthetischen Motorölen handelt, da wir noch keinen eigenen Test von vollsynthetischen Motorölen durchgeführt haben.

Bestseller Nr. 1 Total Motorenöl 5W-40 Quartz 9000 Energy, 5 Liter
AngebotBestseller Nr. 2 Meguin 4809 Megol Motoröl Super Leichtlauf SAE 5W-40 (Vollsynthetisch), 5 L
Bestseller Nr. 3 LIQUI MOLY 1137 Longtime High Tech Motoröl, 5W-30, 5 L
AngebotBestseller Nr. 4 LIQUI MOLY 3864 Leichtlauf High Tech Motoröl 5 W-40 5 L
AngebotBestseller Nr. 5 LIQUI MOLY 1307 Synthöl High Tech Motoröl 5 W-40 5 L
Bestseller Nr. 6 Castrol EDGE 0W-40 A3/B4 Motorenöl 5L

Alle synthetischen Motoröle bei uns auf dem Prüfstand

Neue Viskositätsklassen sind nur mit vollsynthetischen Ölen möglich

Ein großer Vorteil vollsynthetischer Öle ist, dass mit ihnen neue Viskositätsklassen eingeführt wurden. Viskosität bezeichnet das Fließverhalten von Motorenöl. So erreichen mineralische Öle keine Viskosität unter 10. Dagegen gibt es vollsynthetische Mehrbereichsöle, die die Viskositätsklassen wie zum Beispiel 0 W40 abdecken können.

Ausgewählte Videos zum Motul Motoröl

Hinweis: Aktualisierung am 26.03.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Scroll to Top